• Hörstudie Oticon Nera
  • Krankenkassen
  • Anmelden

Krankenkassen zahlen mehr für Hörgeräte

Seit 1. November 2013 haben die gesetzlichen Krankenkassen die Festbeträge für Hörgeräte erhöht. Eine Änderung, die sich auszahlt.

Digitale Hörgeräte sind heutzutage hochtechnisierte Mini-Computer, deren technischer Fortschritt in großen Innovationsschüben voran eilt. Um den Versicherten weiterhin nach dem Stand der Technik eine sachgerechte Versorgung garantieren zu können, haben sich die Krankenkassen zu einer Erhöhung des Festbetrages entschlossen.

 

Testen Sie jetzt Ihr Gehör!
Online Höranalyse

Mit unseren Testfragen lässt sich schnell und einfach klären, ob für Sie eine Beratung durch einen Audiologen sinnvoll wäre. Innerhalb dieser Beratung wird eine Höranalyse gemacht und wie das funktioniert, haben wir hier für Sie zusammengefasst .

Testen Sie den Hörchip: Oticon Intiga – mit sofort Effekt

Das neue Oticon Intiga ist am Ohr kaum zu sehen. Der neue Hörchip des dänischen Herstellers OTICON ermöglicht im Alltag klares Sprachverstehen, gerade wenn viele durcheinander reden. Bemerkenswert ist der Sofort-Effekt, der den Einstieg mit der neuen Hörtechnologie möglich macht. Praxistester können sich ab sofort anmelden.

Newsletter

Möchten Sie sich über besseres Hören und Verstehen gerne ausführlicher informieren? Unser Newsletter bietet interessante Informationen rund um das Thema Hörtechnologie, Tinnitus und Hörtraining. Melden Sie sich zum Empfang unseres Newsletter an.

VITAKUSTIK Klangstudio

Das VITAKUSTIK Klangstudio bietet eine hervorragende Möglichkeit, Hörsysteme alltagstauglicher einzustellen. Klänge des Alltags können bei uns in echter Dolby-Qualität während der Hörgeräteeinstellung virtuell eingespielt werden. Der Vorteil: Hörerfolg vom ersten Tag an.

Filiale finden